Home » Seano with Netatmo Starterpaket mit Unterputz Gateway und batteriebetriebenem Ma 3414972637220

Artikel

Seano with Netatmo Starterpaket mit Unterputz-Gateway und batteriebetriebenem Ma

NULL
Legrand 765930
Seano with Netatmo Starterpaket mit Unterputz-Gateway und batteriebetriebenem Ma
-+


120,15 EUR / St
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Paketversand: 7,45€)
Lieferzeit: 5-14 Werktage


Bestell-Nr: 765930
Hersteller-Artikelnummer 765930
EAN-Nummer: 3414972637220


weitere Informationen:
Beschreibung
Technische Details

Anzahl der Kanäle-
Leistungsaufnahme-
Bussystem Powernetfalse
Bussystem Funkbustrue
Bussystem KNXfalse
MontageartUnterputz
Bussystem LONfalse
Andere BussystemeZigbee
Schutzart (IP)IP40
ProtokollTCP/IP
Funk bidirektionaltrue
Mit LED-Anzeigefalse
Betriebsspannung230 | 250
Breite in Teilungseinheiten-
Bussystem KNX-RF (Funk)false
SpannungsartAC
AusführungMehrfach-Schnittstellen
Providerabhängigfalse
Max. Anzahl der Geräte pro Kanal100
IR-Schnittstellefalse
Funk-Schnittstelletrue
Web-Serverfalse
Demontageschutztrue
Visualisierungtrue
Updatefähigtrue
Vernetztes Starterpaket von "Seano with Netatmo" - zum Erstellen einer vernetzten Installation, welche das Steuern und Überwachen der Elektroinstallation über das Smartphone ermöglicht. Inhalt: 1 Unterputz-Gateway für die Montage mittels Schrauben oder Spreizkrallen in eine 1-fach Standard-Unterputz- oder Hohlwanddose mit Tiefe 40 mm. Automatische Steckklemmen. 1 Master-Switch Kommen/Gehen für die Erstinbetriebnahme und zum Abrufen von 2 Alltagsszenarien. Diese können in der App Home + Control angepasst werden. LED-Anzeige für Batteriestatus. Ausgestattet mit einer 3 V-Batterie CR2032 (Standby-Lebensdauer: 8 Jahre) und 4 wiederverwendbare Klebestreifen zur Befestigung des Wandsenders auf jederOberfläche. Dieser kann auch direkt an der Wand oder an eine Installationsdose geschraubt werden. Auslieferung inkl. Tastenabdeckung in der Ausführung Seano in der Farbe Anthrazit

* Wichtiger Hinweis:
Die Installation elektrischer Geräte darf entweder nur mit Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers oder durch einen zugelassenen Elektrofachbetrieb erfolgen!