Artikel

STIE Wärmepumpe WPL 20 A hybrid set

Stiebel Eltron

Bestell-Nr: 203936
Hersteller-Artikelnummer 203936
EAN-Nummer: 4017212039366

Lieferzeit: 7-14 Werktage

13.857,56 EUR / St
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung
ANWENDUNG: Wärmepumpenset zur hybriden Einbindung einer außenaufgestellten Monoblock Wärmepumpe als zusätzlichen Wärmeerzeuger in ein bestehendes Heizsystem. Die im Set enthaltene Wärmepumpe hat die Möglichkeit auch im alleinigen Betrieb hohe Vorlauftemperaturen bereitszustellen. Wenn eine nachträgliche energetische Sanierung des Gebäudes erfolgt, kann die Wärmepumpe die alleinige Beheizung übernehmen - wahlweise auch mit bestehendem Heizverteilsystem. Einsetzbar für den Heiz- und Warmwasserbetrieb im Einfamilienhaus. Isoliertes, schwarzes EPP Gehäuse zur platzsparenden Wandmontage im Installationsraum. AUSSTATTUNG/KOMFORT: In diesem hybriden System wird die Wärmepumpe zum vorgeschalteten Wärmeerzeuger. Der integrierte Wärmepumpenregler übernimmt die Steuerung der Heizungsanlage, bei der das bestehende Heizsystem bedarfsabhängig zugeschaltet wird. Dabei kann der Anlagenbetreiber über den Eco-Drive entscheiden, ob die Zuschaltung eher ökologisch oder ökonomisch erfolgen soll. In Verbindung mit dem optionalen ISG ist eine Steuerung der Anlage im Heimnetzwerk oder mit einem mobilen Endgerät möglich. Der Vorteil des hybriden Systems ist die Möglichkeit der effizienten Einbindung von Wärmepumpen in bestehende Systeme mit hohen Vorlauftemperaturen. Für die sichere Einbindung der Wärmepumpe in das bestehende Heizsystem sind eine hydraulische Weiche zur Entkopplung der Volumenströme, die Umwälzpumpen für die Wärmepumpe, die Umwälzpumpe für den bestehenden Wärmeerzeuger und eine Heizkreispumpe bereits enthalten. Der bestehende Wärmeerzeuger wird über den integrierten Bivalenzmischer bedarfsabhängig zugeschaltet. Bei Bedarf kann an das Modul ein zweiter gemischter Heizkreis angeschlossen werden. Die bivalente Einbindung der Warmwasserbereitung ist über das Umschaltventil im Modul möglich. EFFIZIENZ: Durch die Einbindung der Wärmepumpe über die Bivalenzpunktregelung, wird die Effizienz der Gesamtanlage gesteigert. INSTALLATION: Das Hydraulikmodul ermöglicht die einfache Einbindung der Wärmepumpe in die bestehende Verrohrung ohne zusätzliche Komponenten. Durch die integrierte Entkopplung der Volumenströme ist ein sicherer Betrieb beider Wärmeerzeuger gegeben.

Technische Details
Elektroanschluss3/N/PE~400 V
Volumenstrom, wärmequellenseitig4000
KältemittelR410 A
Breite1490
Max. Heizungsvorlauftemperatur65
Heizleistung, A2/W35, B0/W35, W10/W356.7
Heizwassertemperaturspreizung5
Anlaufstrom4
WärmequelleAußenluft
Einsatzgrenze Wärmequelle40
Gewicht175
Volumenstrom, heizungsseitig1.1
Leistungszahl4
Füllmenge Kältemittel4.7
Aufstellungsortaußen
Leistungsaufnahme2
Schallleistungspegel56
AbtauartKreislaufumkehr
Höhe1045
EnergieeffizienzklasseA++
Tiefe593

* Wichtiger Hinweis:
Die Installation elektrischer Geräte darf entweder nur mit Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers oder durch einen zugelassenen Elektrofachbetrieb erfolgen!